Oberkirch

Oberkirchs "Innenleben"

Im Zentrum der Stadt: 
Orte der Besinnung, Idylle und Ruhe

Impressionen aus Oberkirch

Es gibt Städte, mit denen wird der Gast selbst beim wiederholten Besuch nicht warm. In Oberkirch ist das anders. Die Innenstadt allein fasziniert im Nu. Fachwerk vom Feinsten, soweit das Auge reicht, idyllische Flecken entlang der einladenden Bachanlage. Hier läßt sich's gut leben. Auf Schritt und Tritt atmet der Besucher den Geist der Geschichte. Der Einfluß Straßburgs auf die bauliche Entwicklung ist ebenso augenfällig wie eine behutsam in die Wege geleitete Stadtsanierung der jüngsten Zeit. "'s freche Hus" und das Heimat- und Grimmelshausenmuseum sind nur zwei Glanzpunkte einer modernen Kommunalpolitik, die ein kulturelles Erbe pflegt. Was dem einen sein Kulturzentrum, ist dem anderen sein zeitgemäßes Stadtbild. Auf diesem schmalen Grat zwischen Traditionsbewußtsein und Moderne schreitet Oberkirch vorwärts. Mit Erfolg, wie man sieht.

zur Homepage der Stadt Oberkirch

Bauernhof in Oberkirch - Ödsbach

Einst Ritterstolz, heute Besuchermagnet: Die Schauenburg

Typisch Schwarzwald

Oberkirch – offen, gastlich, liebenswert