Aktuelle Auktion

Sehr geehrter Briefmarkenfreund,

es ist schon erstaunlich wie und was so manche Sammler in vielen Jahren zusammentragen. Bei den Nachlässen sieht man dies am besten. Da gibt es Partien, die ein ganzes Zimmer füllen wie beispielsweise Los 1 in dieser Auktion. Oder Los 200 bei den Münzen. Der verstorbene Sammler hat sich eigens für sein Hobby einen Münz-Schrank gebaut. Als gelernter Schreiner ist ihm dies nicht schwergefallen und zudem gut gelungen. Die Erben wollen den Schrank allerdings behalten, sodass dieser – obwohl bei uns aufgebaut – nicht zum Los gehört.

Viele interessante Lose warten. So wurden uns weitere Teile des grossen Nachlasses aus Freiburg übergeben, die Sie unter den Los Nummern 35 – 38 finden.

Auch viele Kartons, die teils gleich gegen GEBOT offeriert sind werden angeboten. Hier werden die Schnäppchenjäger zum Zuge kommen.

Der Einzellosteil bringt ein breit gefächertes Angebot vieler Gebiete der Philatelie. Fast 300 Fototafeln geben hier einen guten Eindruck. Und bei den Abbildungen steht auch immer gleich der Startpreis dabei, sodass hier schon ein Gebot – oder eben nicht – infrage kommt.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spass beim Studium der beiden Kataloge und freue mich auf GEBOTE.

Herzlichst Ihr

Olaf Götz